Frohe Ostertage
Geschrieben von: Ralle   
Donnerstag, den 17. April 2014 um 06:32 Uhr

Euch und Euren Familien wünsche ich schöne und erholsame Ostertage.

 
Kölner Haie im Finale gegen den ERC Ingolstadt
Geschrieben von: Ralle   
Mittwoch, den 16. April 2014 um 06:30 Uhr

Die ruhmreichen Kölner Haie haben vor 12 Jahren zum bisher letzten Mal die Deutsche Meisterschaft gewonnen. In wenigen Tagen ist es hoffentlich wieder soweit. Denn die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp steht erneut im Finale. Letztes Jahr wurde noch unglücklich gegen die Eisbären aus Berlin verloren. Jetzt geht es gegen den ERC Ingolstadt. Für uns Exil-Rheinländer hier in München ist diese Paarung natürlich ein Traum. Bis Ingolstadt sind es mit dem Auto gerade mal ca. 80 Kilometer. Auch mit der Bahn ist man ruckzuck vor Ort. Das erste Spiel der Best of 7 Serie findet Gründonnerstag (17.04.) um 19.30 Uhr in der Kölnarena statt. Die weiteren Termine: Spiel 2 am 19.04. um 17.45 Uhr in Ingolstadt, Spiel 3 am 21.04. um 14.30 Uhr in der Kölnarena, Spiel 4 am 22.04. um 19.30 Uhr in Ingolstadt, Spiel 5 (falls erforderlich) am 25.04. um 19.30 uhr in der Kölnarena, Spiel 6 (falls erforderlich) am 27.04. um 14.30 Uhr in Ingolstadt und Spiel 7 (falls erforderlich) am 29.04. um 19.30 uhr in der Kölnarena. Alle Spiele werden aber auch live bei ServusTV übertragen. Wir drücken den Haien die Daumen. Denn wir sind die Haie, wir fressen alle auf

 

 

 
Mit dem Kölner Abend in Hintertux
Geschrieben von: Ingo   
Dienstag, den 15. April 2014 um 05:39 Uhr

Letzten Freitag war es endlich soweit. Pünktlich um 8.30 Uhr startete ein Doppeldecker-Bus mit 76 Freunden des Kölner Abend in Richtung Hintertux. Denn bereits seit 10 Jahren findet dort mehrmals im Jahr eine kölsche Woche statt. Direkt nach der Abfahrt am Isartor stimmten wir uns mit kölscher Musik, Mett-/Käsebrötchen und lecker Reissdorf auf einen wunderschönen Tag ein. Ab 14 Uhr war dann auf der Sonnenbergalm der Teufel los. An den Theken wurde Gaffel ausgeschenkt und auf der Bühne sorgten u.a. die Rabaue mit ihrem neuen Hit „Hintertux ist das Beste auf der Welt“ für eine ausgelassene Stimmung. Und der eigentliche Höhepunkt lag noch vor uns. Zum Jubiläum der kölschen Woche hatten die Veranstalter Brings eingeladen. Was soll ich sagen? Es war der Wahnsinn. Nach dem Open Air Konzert ging es dann in der Hohenhaus-Tenne nahtlos weiter. Gegen 23 Uhr war der Spaß dann leider vorbei und wir machten uns zurück auf den Weg nach München. Das Gelingen einer solchen Tour hängt natürlich auch sehr stark von den Gästen ab. Wir (Mike und ich) können uns einen Wolf organisieren – wenn die Gäste übellaunige Miesepeter sind, dann bringt das auch nix. Freitag konnte davon aber keine Rede sein. Daher vielen Dank an alle Teilnehmer für einen unvergeßlichen Tag. Hier findet Ihr ein Video vom Brings-Konzert in Hintertux und einige Bilder der Veranstaltung bei Facebook. Viel Spaß.

 


 
Neue kölsche Videos
Geschrieben von: Ingo   
Donnerstag, den 10. April 2014 um 05:06 Uhr

Ein Tag ohne kölsche Musik ist erfahrungsgemäß ein verlorener Tag. Dass muss aber nicht sein. Denn dafür gibt’s schließlich die Rubrik Kölsche Musik-Videos. Dort findet Ihr jetzt auch Steh auf, mach laut! (Höhner), Kölsche Jung (das offizielle Video von Brings), Schwatze Schof (Räuber), Dat alles is Kölle (Die Cöllner), Hück steiht de Welt still (Cat Ballou) und Wä einmol Kölle sing Heimat nennt (Klüngelköpp). Außerdem noch Atemlos von Helene Fischer. Denn mer muss och jünne künne. Viel Spaß.   





 
Sommer-Tollwood mit BAP
Geschrieben von: Ingo   
Dienstag, den 08. April 2014 um 05:32 Uhr

So ganz nebenbei hat sich in der kölschen Musikszene eine bemerkenswerte Änderung ergeben. Denn BAP heißt nicht mehr einfach nur BAP, sondern „Niedeckens BAP“. Wobei dieser neue Name eigenlich nur konsequent ist. Denn die Gruppe setzt sich bereits seit etlichen Jahren aus Wolfgang Niedecken und wechselnden Gastmusikern zusammen. Was ich aber eigentlich sagen wollte: Im Rahmen der „Zieht den Stecker Tour 2014“ spielt BAP auch auf dem diesjährigen Sommer-Tollwood. Im April in der Philharmonie und im Juli in der Musik-Arena. Lebt Wolfgang Niedecken eigentlich hier in der Gegend? Hat er womöglich ein Häuschen am Tegernsee? Man weiß es nicht. Auf jeden Fall können die Karten für das Konzert am 22.07. über muenchenticket.de bestellt werden. Diese kosten normalerweise 48,90 Euro. Über eine sogenannte Internetaktion gibt’s die Tickets aktuell aber für 43,05 Euro.

 



 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 302

Kölner Abend

Nächster Kölner Abend

bis zum nächsten Kölner Abend

Neuigkeiten aus Kölle

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Wer ist Online

Wir haben 163 Gäste online
Webdesign / Joomla : Markus Schnier & Hosting : Manon Goo and DG-I