Zum Start der Session veröffentlichen fast alle Interpreten und Gruppen ihre neuen Karnevalskracher. Die Lieder von z.B. Bläck Fööss, Höhner und Brings befinden sich dann auf den CD-Reihen "Karneval der Stars" und "Rhingtön". In Köln gibts zum Glück aber noch viele andere Gruppen. Diese werden auf den bekannten Samplern meistens nicht berücksichtigt. Jetzt wurde aber bereits die zweite Ausgabe der Reihe "Karneval ja Karneval" veröffentlicht. Darauf befinden sich 20 Lieder von eher unbekannten Interpreten. Diese wurden von Jens Streifling - Mitglied der Höhner - ausgesucht und teilweise auch produziert. Mit "Ne rheinische Jeck" ist auch unser Freund aus München auf der CD vertreten. Diese kann u.a. bei Amazon für aktuell 10,99 Euro bestellt werden. Für die Vielfalt der kölschen Musikszene ist eine solche CD sicherlich eine feine Sache. Daher wünsche ich den Produzenten und Künstlern viel Erfolg.